September 2019

Monddaten
Freitag, 06.09.  Erstes Viertel
Samstag, 14.09. Vollmond
Sonntag, 22.09. Letztes Viertel
Samstag, 28.09. Neumond

Planeten
Merkur   unbeobachtbar
Venus      unbeobachtbar
Mars        unbeobachtbar
Jupiter     im Schlangenträger
                  Untergang am 01.09. um 23:40 MESZ
                  Untergang am 30.09. um 21:57 MESZ!!
Saturn      im Schütze
                  Untergang am 01.09. um 1:48 MESZ
                  Untergang am 30.09. um 23:50 MESZ

August 2019

Monddaten
Donnerstag, 01.06.     Neumond                       
Mittwoch, 07.08.     Erstes Viertel
Donnerstag, 15.08.     Vollmond
Freitag, 23.08.   Letztes Viertel
Freitag, 30.08.   Neumond

Planeten
Merkur     ist etwas zur Monatsmitte am Morgenhimmel zu sehen
Venus        bleibt im August nachts unter dem Horizont
Mars          unbeobachtbar
Jupiter       ist bis zum 11. rückläufig, Untergangszeit schiebt sich vor
                    Mitternacht (am 31. ca. 23:44 MESZ)
Saturn       schon zu bei Einbruch der Dunkelheit im Südosten zu sehen,
                    Untergangszeit wird auch hier immer früher (am 31. um 1:52
                    MESZ). Am 12. und 13. steht der Mond nah beim Saturn

Juli 2019

Monddaten
Dienstag, 02.07.         Neumond
Dienstag, 09.07.          Erstes Viertel
Dienstag, 16.07.          Vollmond
Donnerstag, 25.07.     Letztes Viertel

In der Nacht vom 16. auf den 17. Juli kann eine partielle Mondfinsternis beobachtet werden.
Der Eintritt in den Halbschatten der Erde ist in WHV nicht beobachtbar, da der Mond noch unter dem Horizont steht. Außerdem ist eine Halbschattenfinsternis mit den Augen nur selten wahrnehmbar, der Helligkeitsunterschied ist zu gering.

Zeiten für Wilhelmshaven in MESZ:
Eintritt in den Kernschatten         22:01
Maximale Verdunklung                 23:30
Austritt aus dem Kernschatten      1:00
Austritt aus dem Halbschatten       2:20

Planeten
Merkus, Venus und Mars sind unbeobachtbar.
Jupiter    wandert rückläufig durch den Schlangenträger. Die Helligkeit geht auf -2m4 zurück. Der Untergang ist am 1. Juli etwa um 04:00 MESZ, am 31. Juli bereits gegen 01:50 MESZ.
Saturn   kommt am 09.Juli in die Opposition zur Sonne, erreicht aber nicht einmal eine Höhe von 20° über dem Horizont, ist somit nur schwer und nur bei guter Horizontsicht zu beobachten.